Donuts mit nur 4g Fett

Neben den Klassikern des Frittierens, wie Pommes Frites, Kroketten und Hähnchen-Teilen können in einer fettfreien Heißluft-Fritteuse aber auch andere Mahlzeiten zubereitet werden, wie diese Donuts zubereitet werden. Dieses Rezept beinhalt ungefähr 8 Portionen.


Kochzeit

35 min

Gesamtzeit

2h 20min

Menge

Für 8 Personen (Portionsgröße: 1 Donut)


Facebook


Twitter


Google-plus

Zutaten

  • 1/4 Tasse warmes Wasser
  • 1 Teelöffel Trockenhefe
  • 3/4 Tasse Kristallzucker
  • 1/4 Tasse Salz
  • 1/4 Tasse Vollmilch
  • 1 großes Ei, geschlagen
  • 2 EL ungesalzene Butter
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 1 Teelöffel Leitungswasser
  • 238kcal
  • 4 gr Fett
  • 46 gr Kohlenhydrate
  • 5 gr Protein

Anleitung

  1. Schritt
    Wasser, Hefe und 1/2 Teelöffel Kristallzucker in einer kleinen Schüssel ungefähr 5 Minuten verrühren. Mehl, Salz und die restlichen 1/4 Tasse Kristallzucker in einer mittelgroßen Schüssel mischen.
    Fügen Sie Hefemischung, Milch, Butter und Ei hinzu. Mit einem Holzlöffel umrühren, bis ein weicher Teig entsteht. Den Teig auf eine leicht bemehlte Oberfläche geben und 1 bis 2 Minuten glatt wälzen.
    Anschließend in eine leicht gefettete Schüssel geben. Abdecken und an einem warmen Ort aufgehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat (ca. 1 Stunde).
  1. Schritt
    Den Teig auf eine Oberfläche geben mit etwas Mehl legen. Rollen Sie den Teig vorsichtig bis er ungefähr 5 mm dick ist.
    Schneiden Sie dann 8 Donuts mit einem Rundschneider aus und entferten Sie die Mitte.
    Legen Sie Donuts und Donuts-Löcher wieder auf eine Oberfläche mit Mehl. Dann mit Plastikfolie locker bedecken und ca. 30 Minuten stehen lassen.
  • Schritt
    Legen Sie 2 Donuts und 2 Donuts-Löcher in einer einer Schicht in die Heißluftfritteuse und backen Sie diese bei 180°C, bis sie goldbraun sind.
    Dieser Vorgang sollte nur 5 min dauern. Wiederholen Sie dies mit den restlichen Donuts und Löchern.
  • Schritt
    Puderzucker und Leitungswasser in einer mittelgroßen Schüssel rühren.
    Donuts und Donutlöcher in die Glasur eintauchen.
    Legen Sie diese dann auf einen Backrost damit die überschüssige Glasur abtropfen kann.
    Lassen Sie stehen, bis die Glasur etwa 10 Minuten aushärtet.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.