Princess Airfryer XL im Test – Der Preis-Leistungs-Sieger?

59,58 €

Die kompakte Heißluftfritteuse von Princess ist ein echter Preis-Leistungs-Kracher. Genug Fassungsvermögen für zwei Personen und eine einfache Bedienung machen den Airfryer XL zum echten Allrounder. Für den günstigen Preis ist die Heißluftfritteuse auch gut verarbeitet.

Technische Daten

  • Leistung: 1500 Watt
  • Fassungsvermögen: 3.2L – 1kg
  •  Maße: 11T x 14,4B x 12,2H cm
  • Gewicht: 5 kg
  • Besonderheiten: Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Vorteile

Nachteile

Princess Airfryer XL im Überblick: Das sollten Sie wissen

princess airfryer xlSchon beim Auspacken der Princess Airfryer XL* wurde mir klar, dass ich es hier mit einem durchdachten Küchengerät zu tun habe. Die Lieferung erfolgte zügig und das Auspacken gestaltete sich problemlos. Die Heißluftfritteuse präsentierte sich in einem schlichten, aber eleganten Design, das sofort einen positiven Eindruck hinterließ.

Mit einem Fassungsvermögen von 3,2 Litern bietet die Airfryer ausreichend Platz, um bis zu 1kg Pommes frites bequem zu garen. Dies schien mir ideal für kleinere bis mittelgroße Familien. Die Leistung von 1500 Watt beeindruckte mich, da die Fritteuse sehr schnell auf Betriebstemperatur kam, was in meinem hektischen Alltag eine erhebliche Zeitersparnis bedeutet.

Die Bedienung der Princess Airfryer XL* ist dank der gut angeordneten Tasten und des klaren digitalen Displays sehr intuitiv. Ich fand es toll, dass ich zwischen acht Automatikprogrammen wählen konnte, die die Zubereitung einer Vielzahl von Gerichten erleichtern. Diese Programmauswahl nimmt einem die Rätselraten ab und sorgt für eine stressfreie Zubereitung. Für Tage, an denen ich experimentierfreudiger war, schätzte ich die Möglichkeit, die Temperatur und Zeit manuell einzustellen. Dieses Feature gibt mir die Freiheit, meine kulinarischen Fähigkeiten auszutesten und Gerichte nach meinem eigenen Geschmack zu kreieren.

Ein besonderes Highlight ist die zusätzliche Aufwärmtaste. Sie ist ein praktisches Feature, das sich als äußerst nützlich erweist, wenn das Essen warm gehalten werden muss, bis alle bereit sind zu essen. Dies ist besonders an hektischen Tagen ein Lebensretter.

princess airfryer xl test bedienung

Verarbeitung und Handhabung der Princess Airfryer XL

princess airfryer xl test garkorbInsgesamt hat die Princess Airfryer XL* meine Erwartungen erfüllt und sich als eine zuverlässige, benutzerfreundliche und effiziente Ergänzung meiner Küchenausstattung erwiesen. Die durchdachte Konstruktion und die benutzerfreundlichen Features machen die Zubereitung von Mahlzeiten zu einem angenehmen und stressfreien Erlebnis.

Trotz der positiven Aspekte gibt es einige Kritikpunkte in Bezug auf die Verarbeitung des Geräts. Der Griff könnte definitiv stabiler sein, um ein sichereres Handling zu gewährleisten. Etwas, das ich vermisste, war eine Einschalttaste. Die Notwendigkeit, den Stecker zu ziehen, um das Gerät ein- oder auszuschalten, empfand ich als etwas umständlich.

Ein weiterer Kritikpunkt ist die Verarbeitungsqualität. Bei genauerer Betrachtung fielen mir einige ungleichmäßige Spaltmaße auf, die auf eine weniger perfekte Verarbeitung hindeuten. Dies könnte langfristig ein Problem darstellen, insbesondere wenn Staub und Schmutz in diese Spalten gelangen.

Die kompakten Abmessungen der Princess Airfryer XL* sind ein klarer Vorteil. Sie ist nicht allzu schwer und lässt sich leicht transportieren, was sich als praktisch erweist, wenn man sie mal an einen anderen Ort stellen oder mitnehmen möchte. Ich empfehle, einen Abstand von etwa 20cm zur Wand zu halten, um eine ausreichende Belüftung zu gewährleisten und die Wärmeabgabe zu optimieren.

Trotz dieser kleinen Mängel in der Verarbeitung bleibt die Princess Airfryer XL ein robustes und benutzerfreundliches Gerät, das eine Vielzahl von Kochmöglichkeiten bietet und sich als eine wertvolle Ergänzung für jede Küche erweisen könnte. Die kleinen Unannehmlichkeiten mindern den Gesamteindruck, jedoch nicht die Funktionalität der Heißluftfritteuse.

princess airfryer xl verarbeitung

Frittieren mit der Princess Heißluftfritteuse XL: Der Praxistest

princess airfryer xl praxis testVoller Neugier nahm ich die Princess Airfryer XL* in unserem Praxistest genauer unter die Lupe, da sie preislich im günstigeren Segment angesiedelt ist. Besonders beeindruckte mich die Flexibilität des Rosts, der sich ideal für Pizza oder Quiche einsetzen lässt. Bei der Zubereitung von Pommes füllt man einfach den Korb und schiebt ihn in die Fritteuse. Automatisch aktiviert sich das Display, sobald der Korb eingeschoben ist. Intuitiv gestaltet sich die Programmauswahl – man wählt das gewünschte Programm und drückt auf Start. Hierfür ist keine Bedienungsanleitung oder ähnliches nötig, was ich als sehr benutzerfreundlich empfand.

Durchweg vielversprechend präsentierten sich die Ergebnisse. Der Unterschied zu einer traditionellen Fett-Fritteuse erscheint nur noch marginal. Wunderbar weich wurden die Kartoffeln innen, während sie außen gleichmäßig kross waren. Hervorragend kam der leckere Eigengeschmack der Kartoffeln zur Geltung. Selbstverständlich ließ ich es mir nicht nehmen, alle Programme durchzutesten. Besonders begeistert hat mich das Backprogramm der Princess Airfryer XL – es gelang hervorragend.

Während des Betriebs blieb die Hitzeentwicklung in einem guten Rahmen. Angenehm kühl blieb die Oberfläche, was ich als sehr sicher empfand. Mit 67db wird der Airfryer während des Betriebs merklich laut, was in einer lebhaften Küche jedoch nicht allzu störend war.

Ein kleiner Nachteil zeigt sich darin, dass alle entnehmbaren Elemente nicht spülmaschinenfest sind, was bedeutet, dass hier Handarbeit gefragt ist. Glücklicherweise gestaltet sich dank der Antihaft-Beschichtung die Reinigung dennoch einfach und unkompliziert.

Insgesamt machte die Princess Airfryer XL* in unserem Praxistest eine gute Figur. Einfache Bedienung, flexible Zubereitungsmöglichkeiten und schmackhafte Ergebnisse zeichnen sie aus. Trotz kleinerer Mängel wie der Lautstärke und der manuellen Reinigung, stellt sie eine überlegenswerte Option für alle dar, die eine günstige und dennoch leistungsfähige Heißluftfritteuse suchen.

Princess Heißluftfritteuse XL Testfazit

In vielen Aspekten hat die Princess Airfryer XL überzeugt, doch bei der Verarbeitung gibt es definitiv Raum für Verbesserungen. Besonders fielen mir einige ungleichmäßige Spaltmaße und der weniger stabile Griff auf, die den Gesamteindruck etwas trüben. Mit einem Fassungsvermögen von 1kg erweist sich die Fritteuse als ausreichend für den täglichen Gebrauch, und die Frittierergebnisse konnten sich sehen lassen. Pommes wurden gleichmäßig knusprig und behielten dank des fettfreien Frittierens einen authentischen Geschmack. Praktisch erweist sich die Aufwärmtaste, die die Bedienung erleichtert und die Wunschtemperatur schnell erreicht.

Im Heißluftfritteuse Test belegte die Princess den 6. Platz, was ihre Leistungsfähigkeit und Benutzerfreundlichkeit unterstreicht. Trotz der Verarbeitungsmängel bietet die Princess Airfryer XL* ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und stellt eine überlegenswerte Option für alle dar, die eine effiziente und preiswerte Heißluftfritteuse suchen.

Princess Heißluftfritteuse mit 3,2 Liter, Digitalem...*
  • Sparen Sie bis zu 66,7% Energie in Ihrem Haushalt, wenn Sie diese Princess Heißluftfritteuse verwenden. Die Berechnung basiert auf einem...
  • Grillen, braten und backen Sie Ihre Lieblingsgerichte mit weniger Kalorien, jedoch mit dem gleichen Aroma und der gleichen Konsistenz wie...

Princess Airfryer XL Zubehör

YINGRACE L Heißluftfritteuse Zubehör, 12-Stück...*
  • ❤PERFEKTE KOMPATIBILITÄT: 12-teiliges universal airfryer zubehörset Kompatibel für Princess 3,2L(182020 182021) 3,5L(182031),COSORI...
  • ❤PAKET BEINHALTET: 7-Zoll FDA-zugelassenes Heißluftfritteuse-Zubehörset - 1 x 18 cm Kucheneimer, 1 x 18 cm Pizzablech, 1 x 18 cm...

*Letzte Aktualisierung am 25.02.2024 / Affiliate Links