Tefal Easy Fry XXL Fritteuse im Test: Langlebigkeit trifft Leistung?

145,95 €

Mit der Tefal Easy Fry XXL erhält man eine rundum gut durchdachte Heißluftfritteuse. Mit mehr als genug Power zaubert sie Essen in Handumdrehen zu einem knusprigen Geschmackserlebnis. Das Fassungsvermögen ist riesig und ebenso sperrig fallen die Abmaße aus.

Technische Daten

  • Leistung: 1.850 Watt
  • Fassungsvermögen: 1,5kg
  • Gewicht: 8.1kg
  • Besonderheiten: Temperatur bis 230°C

Vorteile

Nachteile

Tefal Easy Fry XXL Heißluftfritteuse im Überblick: Das sollten Sie wissen

tefal easy fry xxl im testTefal produziert seit fast schon Jahrzehnten Heißluftfritteusen und hat z. B. den Verkaufsschlager Actifry 2in1 herausgebracht. Deswegen bin ich besonders auf diesen Test gespannt und möchte wissen, wie sich die Markterfahrung auszahlt. Mit der Tefal Easy Fry XXL* erhält man schicke Heißluftfritteuse, die 1850 Watt leistet und ein Fassungsvermögen von ungefähr 1850 Watt hat.

Das Bedienfeld ist schick an der Oberseite angebracht, wobei sich die Statusanzeige an der Vorderseite zieht. Somit sind die aktuellen Informationen immer gut ablesbar. Man kann eins von 8 Programmen auswählen oder alles selbständig einstellen. Dabei kann man die Temperatur von 80°C bis 200°C regeln. Schön finden wir, dass die Bedienung ständig gut beleuchtet ist und auch zuverlässig reagiert. Spezielle Features wie eine Warmhalte-Funktion oder Shake Reminder gibt es hier leider nicht.

Tefal Easy Fry XXL Automatikprogramme:

  • Pommes Frites
  • Kotelett
  • Shrimps
  • Kuchen
  • Pizza
  • Fisch
  • Grill
  • Braten

Tefal Heißluftfritteuse EY701D - Die Verarbeitung und Handhabung

Die Lieferung kommt in einer Tefal-typischen Umverpackung einher und sieht recht schick aus. Im Inhalt ist bis auf den Gittereinsatz nicht viel zu finden. Enttäuschend fanden wir die rein bebilderte Bedienungsanleitung. Zwar ist alles selbsterklärend, dennoch wünscht man sich weiterführende Informationen zu den einzelnen Programmen. Umso besser ist dafür das lang bemessene Stromkabel mit 120cm. Das riesige Fassungsvermögen zeigt sich schon an der Größe des Geräts. Es ist sperriger als erwartet und echt XXL. Dafür kann man sich sicher sein, dass ein ganzes Hähnchen problemlos reinfindet.

Die Verarbeitung kann man reines Gewissens in die Oberklasse einstufen. Spaltmaße findet man, wenn überhaupt, nur minimal und die verwendeten Materialien sind sehr hochwertig. Die obere Hälfte besteht aus gebürsteten Metall und sieht in jeder Küche schick aus. Dank Antirutsch-Füßen klebt die Heißluftfritteuse auch an Ihrer Arbeitsplatte. Umso enttäuschender ist dafür der Gittereinsatz, welcher im Garkorb bloß liegt. Man muss immer aufpassen, dass er beim Wenden nicht gleich rausfliegt. Übrigens ist das Gewicht vom Garkorb in Ordnung, sodass man beim Schütteln nicht viel Kraft benötigt.

tefal easy fry xxl handhabung test

Frittieren mit der Tefal EasyFry XXL: Der Praxistest

tefal easy fry xxl im praxistestSo, nun komme ich zu meinem spannenden Praxistest der Tefal Easy Fry XXL. Die Bedienung ist tatsächlich so einfach, wie es der Name verrät. Vor dem ersten Frittiervorgang empfehle ich den Garkorb gut auszuwaschen und zu trocknen. Dann geht es los mit einer Packung McCain Fritten und einem Timer von 15 Minuten.

Für ein optimales Ergebnis habe ich den Frittierkorb einige Male gut durchgeschüttelt. Die Pommes kommen wirklich gleichmäßig gebräunt und sehr knusprig her. Viel knuspriger als in einer normalen Fritteuse und deshalb schmecken sie mir persönlich besser. Dank weniger Fett kommt auch der kartoffelige Eigengeschmack deutlich mehr zur Geltung. Ein Muss für jeden Pommesliebhaber.

Genauso solide zeigt sich die Tefal Heißluftfritteuse auch bei den anderen Gerichten. Die Haut von einem Hähnchen wird wunderbar knackig und insgesamt saftig. Backen und etc. gelingt mit dem Airfryer mühelos. Nicht so gut zeigt sich die Tefal im Bereich mühelos. Die untere Oberfläche wird unangenehm warm und ist verbesserungswürdig. Dafür verhält sich die Heißluftfritteuse während des Betriebs mit 60db recht leise.

Reinigung der Tefal EasyFry XXL Heißluftfritteuse

Dank Antihaft-Beschichtung im Garkorb fällt die Reinigung recht einfach. Noch besser ist es mit Backpapier zu frittieren. Denn dann muss man gar nichts mehr sauber machen. Leider ist der Frittierkorb nicht spülmaschinenfest. Deswegen ist das durchaus sinnvoll

Tefal Easy Fry XXL Heißluftfritteuse Test

Die Tefal Easy Fry XXL ist im Ganzen sehr gut durchdacht und in allen Punkten solide. Es hat keine besonderen Features, aber auch keine nennenswerten Schwächen. In pucto Verarbeitung zeigt sich der Airfryer langlebig und hochwertig. Frittieren gelingt damit mühelos und dank einfacher Bedienung selbsterklärend. Wer also viel Wert auf ein großes Fassungsvermögen legt, wird mit dieser Tefal begeistert sein.

Tefal EY701D Heißluftfritteuse Easy Fry XXL | Air...*
  • Fettarme Heißluftfritteuse mit extra großer Kapazität: Fassungsvermögen 5,6 l/1,6 kg für bis zu 8 Portionen, XXL-Fassungsvermögen, Edelstahlverkleidung
  • Individuell einstellbare Temperatur von 80 bis 200 °C

*Letzte Aktualisierung am 24.05.2024 / Affiliate Links