Russell Hobbs XXL im Test: Groß, aber Verbesserungspotenzial? | Der Preis-Leistungssieger?

88,88 €

Insgesamt bin ich mit der Russel Hobbs Heißluftfritteuse XXL sehr zufrieden. Das beeindruckende Fassungsvermögen des Garkorbs ist ein echtes Highlight und setzt Maßstäbe. Kleinere Kritikpunkte, wie die längere Abschaltzeit, schmälern das positive Gesamtbild nur geringfügig. Wer eine leistungsstarke Fritteuse mit viel Platz sucht, liegt hier genau richtig.

Technische Daten

  • Leistung: 1500 Watt
  • Fassungsvermögen: 8L – 2,2kg
  •  Maße: ‎31 x 39,4 x 31 cm
  • Gewicht: 5,5 kg
  • Besonderheiten: Riesiges Fassungsvermögen

Vorteile

Nachteile

Russel Hobbs Heißluftfritteuse XXL im Überblick: Das sollten Sie wissen

russel hobbs verpackungAls ich erfuhr, dass Russel Hobbs, eine Marke, die mir bislang hauptsächlich durch andere Küchengeräte bekannt war, in den Markt der Heißluftfritteusen einsteigt, war mein Interesse sofort geweckt. Das auffällige Merkmal dieser Fritteuse war ohne Zweifel ihr großzügiges Fassungsvermögen von über 2 kg, was sie besonders für größere Familien oder regelmäßige Zusammenkünfte attraktiv macht. Zudem schien der Preis im Vergleich zu den gebotenen Funktionen und der Größe sehr fair.

Die Lieferung erfolgte rasch, und beim Auspacken war ich zunächst über die Menge an Plastikverpackung enttäuscht. In einer Ära, in der Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit im Vordergrund stehen, hätte ich eine umweltfreundlichere Verpackungsalternative von Russel Hobbs erwartet.

Nachdem ich die Russel Hobbs Fritteuse vollständig entpackt hatte, ging es an die Montage des Griffs. Glücklicherweise gestaltete sich dieser Prozess als recht unkompliziert, und ich hatte nicht das Gefühl, ein Handbuch oder spezielle Werkzeuge zu benötigen.

Der Lieferumfang beschränkte sich auf das Nötigste: Eine kurze Anleitung und einige Sicherheitshinweise. Während diese Dokumente sicherlich für einen ersten Start ausreichen, hätte ich mir vielleicht noch ein paar Tipps zur Nutzung oder sogar einige Basisrezepte gewünscht, um die Vielseitigkeit der Fritteuse voll auszuschöpfen.

Insgesamt bin ich neugierig und freue mich darauf, die Russel Hobbs Heißluftfritteuse in meiner Küche zu testen und zu sehen, wie sie sich gegenüber anderen Marken auf dem Markt behauptet.

russel hobbs heißluftfritteuse lieferumfang

Russel Hobbs Heißluftfritteuse - Die Verarbeitung und Handhabung

russel hobbs airfryer verarbeitungFür den ersten Eindruck der Russel Hobbs Fritteuse war ich positiv beeindruckt. Das Design ist ansprechend, und die Verarbeitung lässt auf eine hohe Qualität schließen. Die Spaltmaße, also der Abstand zwischen den einzelnen Bauteilen, sind beispielsweise optimal gelöst, was auf eine präzise Fertigung hindeutet.

Dennoch, beim Vergleich mit anderen Marken, insbesondere dem Philips Airfryer XL, fielen mir Unterschiede in der Detailverarbeitung und im Design auf. Der Philips Airfryer XL scheint in einigen Aspekten durchdachter und in seiner Gesamtästhetik etwas stimmiger.

Ein weiterer Punkt, den ich bei der Russel Hobbs Heißluftfritteuse bemerkte, war die Oberflächenbeschaffenheit. Während sie zunächst modern und edel wirkt, zieht sie Staub regelrecht an. Dies kann im Alltag etwas störend sein, da die Fritteuse nach kurzer Zeit nicht mehr so sauber und glänzend aussieht und häufiger gereinigt werden muss, um ihren ursprünglichen Glanz beizubehalten.

Insgesamt zeigt die Verarbeitung der Russel Hobbs Heißluftfritteuse XXL, dass sich das Unternehmen Gedanken gemacht hat und Wert auf Qualität legt. Doch wie bei vielen Produkten gibt es auch hier Raum für Verbesserungen, insbesondere im direkten Vergleich mit führenden Konkurrenzprodukten.

Russel Hobbs Airfryer 8L - Die Bedienung

russel hobbs airfryer bedienung testEs ist offensichtlich, dass Russel Hobbs bei der Entwicklung ihrer Heißluftfritteuse besonderes Augenmerk auf die Bedienung gelegt hat. Eine Inspiration scheint hierbei der Bestseller Cosori Airfryer gewesen zu sein, was sich in einigen Funktionen, wie dem “Shake Reminder”, widerspiegelt. Dieses Feature erinnert den Benutzer daran, den Inhalt während des Garprozesses zu schütteln, was für ein gleichmäßiges Garen sorgt.

Ein weiterer Pluspunkt ist die Vielzahl an Automatikprogrammen, die insbesondere für Einsteiger hilfreich sein können. Diese voreingestellten Programme nehmen dem Benutzer die Mühe ab, Temperaturen und Garzeiten selbst festzulegen und erleichtern den Einstieg in die Welt der Heißluftfritteusen erheblich.

Dennoch, trotz all dieser durchdachten Features, hat die Bedienung der Russel Hobbs Heißluftfritteuse bei mir einen gemischten Eindruck hinterlassen. Das Interface erscheint überladen. Wo Simplizität und Klarheit wünschenswert wären, findet man sich oft in einem Wirrwarr aus zu vielen Optionen wieder. Dies kann insbesondere für Nutzer, die eine schnelle und unkomplizierte Bedienung bevorzugen, eher abschreckend wirken. Es bleibt zu hoffen, dass zukünftige Modelle in diesem Bereich optimiert werden.

Frittieren mit der Russel Hobbs 8L Heißluftfritteuse: Der Praxistest

russel hobbs satisfry pommes test
Bevor ich in die Details des Tests eintauche, muss ich hervorheben: Der Garkorb dieser Fritteuse ist beeindruckend groß. Mit einem Garvermögen von über 2kg ist er ein echtes Platzwunder. Um das in Perspektive zu setzen: Es passen nicht nur eine, sondern gleich zwei Hähnchen gleichzeitig hinein! Und auch für eine Pizza bietet der Garkorb reichlich Raum.

Nun zum Praxistest: Eine Heißluftfritteuse sollte im Alltag besonders durch gleichmäßiges und knuspriges Frittieren überzeugen. Mit der Crisper Platte, die fest im Garkorb sitzt, startete ich den Test mit einer Packung McCain Pommes. Für ein perfektes Ergebnis nutzte ich die Vorheizfunktion und anschließend das spezielle Pommes-Programm.

Mitten im Garprozess erinnerte mich das Gerät ans Wenden der Pommes, was ich natürlich auch tat. Nach etwa 15 Minuten signalisierte ein Piepton das Ende des Frittiervorgangs. Die Pommes präsentierten sich in einem gleichmäßigen Goldbraun und zeichneten sich durch ihre Knusprigkeit aus. Weniger Fett bedeutete in diesem Fall mehr Geschmack: Der kartoffelige Eigengeschmack stach hervorragend hervor.

Jedoch zeigte sich beim maximalen Ausreizen des Fassungsvermögens ein kleiner Schwachpunkt: Wenn man den Garkorb wirklich überfüllt, reicht die Leistung der Fritteuse nicht ganz aus, was zu längeren Zubereitungszeiten führt. Dies liegt vermutlich auch an der Konstruktion des Garkorbs, da die heiße Luft am Boden nicht optimal zirkulieren kann. Nichtsdestotrotz überzeugte das beeindruckende Garvermögen von über 2kg erneut, als ich ein ganzes Hähnchen zubereitete, das am Ende saftig und schmackhaft war. Tiefkühl-Baguettes stellten ebenfalls kein Problem dar.

In Bezug auf Hitze- und Geräuschentwicklung machte die Russel Hobbs Heißluftfritteuse ebenfalls eine gute Figur. Während das Gerät an der Unterseite angenehm handwarm blieb, zeigte die Geräuschmessung im Betrieb moderate 59db. Ein durchaus angenehmer Wert in der Küche.

Russel Hobbs SatisFry Heißluftfritteuse Testfazit

Nach ausgiebigem Testen der Russel Hobbs Heißluftfritteuse  XXL komme ich zu einem insgesamt positiven Urteil. Das absolute Highlight und Alleinstellungsmerkmal des Geräts ist ohne Zweifel der großzügige Garkorb, der mit einem beeindruckenden Fassungsvermögen von über 2kg punktet. Egal, ob zwei Hähnchen oder eine Pizza – hier findet nahezu alles Platz.

Die Fritteuse überzeugt durchweg bei der Zubereitung diverser Speisen und bietet insbesondere beim Frittieren von Pommes ein hervorragendes Ergebnis. Einziger Wermutstropfen ist die längere Zubereitungszeit bei maximaler Befüllung, aber dies ist bei der Größe des Garkorbs zu erwarten.

Ein Punkt, der mich jedoch etwas stört, ist die lange Abschaltzeit des Geräts. Es wäre wünschenswert, wenn Russel Hobbs hier in zukünftigen Modellen nachbessert. Nichtsdestotrotz bin ich grundlegend zufrieden mit dieser Heißluftfritteuse und kann sie trotz kleinerer Mankos weiterempfehlen. Wer Wert auf großes Fassungsvermögen legt, wird mit diesem Gerät sicherlich seine Freude haben.

Russell Hobbs Heißluftfritteuse XXL 8l [kompaktes...*
  • Mit gutem Gewissen kochen - wenig oder kein Öl erforderlich, 8 Liter Heißluftfritteuse mit schneller Luftzirkulation bis zu 220°C
  • 45% mehr Fassungsvermögen bei gleichen Produktabmessungen im Vergleich zu COSORI Heißluftfritteuse 5,5l XXL

*Letzte Aktualisierung am 14.07.2024 / Affiliate Links